In den letzten Wochen waren wir hauptsächlich im Beltringharder Koog und im Rickelsbüller Koog. Dementsprechend haben wir zumeist Gänse und Schwäne und einige Greife vor die Linsen bekommen. Die besten Fotomöglichkeiten ergeben sich, wenn man vor Sonnenaufgang eine gute Stelle gefunden hat, wo man den Wind und die Sonne im Rücken hat, damit die Vögel im ersten rosa Morgenlicht gegen den Wind auf einen zu starten. Denn sie übernachten meist  auf dem Wasser und fliegen zum Äsen auf die Weiden

 

 

Rotwild, Jardelunder Moor
Die dramatischen Wolken scheinen sich den Windrädern entgegen stellen zu wollen; Haasberger See
Rickelsbüller Koog
Rickelsbüller Koog
wie ein riesiges Raumschiff schwebt die Wolke über Rodenäs; Rickelsbüller Koog
Reh
Schellente
Nonnengänse
Nonnengänse
Nonnengänse
Nonnengänse
Nonnengans
Nonnengänse
Blässgänse
Blässgänse, die Jungen haben noch keine schwarzen Flecken am Bauch
Blässgänse
Blässgans
Graugänse
Graugänse
Graugans
Singschwäne
Singschwan
Singschwäne
Singschwäne
Singschwäne, rechts Jungvogel
Singschwanfamilie mit zwei nicht ausgefärbten Jungvögeln in der Mitte
Singschwäne startend, während die Zwergschwäne noch futtern
Sing-und Zwergschwäne
Zwergschwäne
Zwergschwäne
Kornweihe, Weibchen
Kornweihe, Weibchen
Kornweihe, Weibchen
Mäusebussard
Mäusebussard
Mäusebussard
Rohrdommel

 

Zurück zu den Neuigkeiten

Heute 16

Gestern 266

Woche 1141

Monat 2725

Insgesamt 66341

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions